Flirten

Flirten

 

 

Flirten macht Spaß, ist unschuldig und kann sogar der erste Schritt sein, um eine wunderbare kurz- oder langfristige Beziehung zu beginnen. Die Wissenschaft hinter dem Flirten kann dir helfen, diese Flirt-Signale auch in anderen zu erkennen, und dadurch gewahr zu werden, dass du von ihr insgeheim begehrt wirst.

Jeder flirtet. Und während manche besser sind als andere, ist es doch etwas, das wir natürlich und manchmal sogar unbewusst machen. Sogar als wir Babys waren, flirteten wir mit Leuten, die wir angenehm fanden, um gesehen zu werden und um sie um uns herum zu haben.

Flirten ist SPAß!

 

Hier sind 5 Dinge die du über das Flirten wissen solltest:

 

Flirten ist natürlich

Wir flirten, ob wir es wahrhaben oder nicht. Auch wenn wir nicht mit jemandem flirten wollen, weil wir schon in einer festen Beziehung sind, tun wir es doch. Es ist nicht etwas, wofür wir uns schämen müssen. Es ist sogar natürlich, selbst wenn wir es tun, obwohl wir schon vergeben sind. Es ist genauso natürlich wie Trinken und Essen. Unsere Körper sind vorprogrammiert zu flirten und potenzielle Partner zu suchen. Es ist die menschliche Natur zu überleben, und Flirten führt zur Reproduktion, was die menschliche Art erhält.

 

Flirten ist manchmal unterbewusst

Manchmal, weißt du nicht, dass du flirtest. Die Art und Weise, wie deine Körpersprache mit jemandem spricht, den du attraktiv findest, liegt meistens ausserhalb deiner Kontrolle. Die Tatsache, dass du mehr mit jemanden lächelst, an dem du interessiert bist, ist dir wahrscheinlich nicht bewusst.  Du sendest Blicke in seine Richtung, und deine Füßen sind in seine Richtung gerichtet. Das alles sind unterbewusste Handlungen, die du durchführst, wenn du flirtest.

 

Flirten ist auch bewusst

Wenn du absichtlich jemanden für dich gewinnen willst, dann machst du wahrscheinlich Dinge, die du kennst. Wenn du eine Frau bist, benutzt du einen Push-up BH, damit deine Brüste größer aussehen – etwas, was Männer mögen. Wenn du ein Mann bist, wirst du dich wahrscheinlich bemühen, deine Muskeln gut sichtbar zu halten, um ansprechender auszusehen.

 

Sogar Tiere machen es 

Wenn Sie unterbewusstes Flirten verstehen wollen, schauen Sie sich die Art und Weise an, wie Tiere ihre Geschlechtspartner anziehen. Wir machen ähnliche Dinge, die Tiere tun, wenn wir auf der Suche nach einem Partner sind, um uns darzustellen. Zum Beispiel zeigen die männlichen Pfauen die Größe und die Vielfalt der Farben ihrer Federn in der Hoffnung, eine Frau zum paaren zu finden. Pfauen ist nicht bewusst, dass das, was sie tun, flirten ist. Es ist in ihrem Unterbewusstsein eingraviert, diese Rituale durchzuführen, damit ihre Art am Leben erhalten wird.

Das Wort “Flirt” kommt höchstwahrscheinlich aus dem französischen Wort “fleureter” oder dem alten französischen Sprichwort “conter fleurette”, was bedeutet, mit jemand galant zu plaudern (zu einer Dame). Das Wort “Fleurette” heisst zu deutsch kleine Blume.

 

Flirten aus Sicht der Männer

Ein Mann hat eine komplett andere Rolle beim Flirten, wie eine Frau. Denn es sind die archaischen Rollen aus Urzeiten, die beim Kennenlernen und Daten zum Tragen kommen. Dem Mann gehört immer noch die Rolle des Eroberers und der Frau die der Eroberten. Und Frauen lieben es erobert zu werden. Deshalb sollen Männer wissen, wie sie Frauen ansprechen können.

Deshalb ist Flirten für Männer ein anderes Spiel als für Frauen. Hier können Sie mehr darüber erfahren – Flirttips für Männer.

Wie sollen Männer sich verhalten, wenn sie Frauen kennenlernen?

Männer sollen beim Flirten dominant, selbstbewusst, aber trotzdem charmant sein. Nehme als Mann die Rolle ein, wie der grosse Bruder zu seiner kleinen Schwester. Er passt auf sie auf, er liebt sie, aber sie muss wissen, wo ihre Grenzen sind. “Komm ich zeig dir die grosse Welt”, “Jetzt hör mal auf rumzukichern”, “Komm, wir gehen hier lang”,  “Schau mir in die Augen Kleines…”

Jeder Mann kann Flirten und Verführen lernen. Im legendären 2-Tages Workshop “Männlich wirken – natürlich Flirten” zeigt dir der aus den Medien bekannte Verführungs-Künstler und Flirtcoach Matthias Pöhm, wie du mit Frauen umgehen musst, damit in ihren Augen DU der Preis wirst.

Nächster Termin: 23./24. März 2018 in München

Lass dich vom Matthias Pöhm vom Bittsteller zum Verführer transformieren.
Hier Beschreibung, Termine und Preise

Letztes Update: 10. Oktober 2017